Pepperland‘s Bearded Collies

Wer ein immer gut gelauntes Mitglied in seiner Familie aufnehmen möchte, oder einen Begleiter in allen Lebenslagen sucht, liegt mit dem Bearded Collie genau richtig.

 

1997 zog meine erste Bearded Collie Hündin bei uns ein, damals waren meine Söhne noch Kinder und wir hatten schon eine 8-jährige Fox Terrier Hündin. Cirby (Dream Fantasy Humdinger of River Country) war ein Sonnenschein und hat uns sofort verzaubert – einmal Beardie, immer Beardie –.
Als wir von Peggy Abschied nehmen mussten, kam Chester (Karewa`s Zotty Cornelius Blue), ein blauer wunderschöner Rüde dazu, sehr sensibel und für jeden Spass zu haben. Cirby ist 16-jährig nach nur kurzer Krankheit von uns gegangen, Chester dann fast 15-jährig, Caspar war da schon bei uns und 2 Jahre später kam dann Cully dazu.

 

Meine zwei, Caspar (Sergeant Pepper’s Endless Dark), jetzt schon 7 Jahre alt und Cully (Venture of Life Cover Girl), 5 Jahre alt, begleiten uns fast immer, Ferien ohne Hunde geht nicht. Eigentlich wollte ich nie züchten, aber die zwei haben einen so tollen Charakter und sind rundum gesund, dass ich im letzten Jahr entschieden habe, sie ankören zu lassen und diese guten Eigenschaften weiterzugeben. Nun ist es soweit, wir planen unseren ersten Wurf.

Kontaktperson Heike Jänecke
Adresse Schwetti 6
Ort 5628 Aristau AG
E-Mail heike_beardie@web.de
Telefon 041 820 01 59 und 077 437 98 83
Website

Aktueller Wurf

Wurfdatum
24.03.2022
Informationen zum Wurf
Nun ist es soweit, 8 kleine Beardies haben das Licht der Welt erblickt. Es sind 3 Hündinnen und 5 Rüden, alle schwarz, gesund und munter, immer hungrig und soooooooo.... süss! Ich wünsche mir für Cully`s und Caspar`s Babys Menschen, die die Hunde mit ganz viel Liebe, Verständnis, Sachverstand und Respekt zu charaktervollen, glücklichen Familienmitgliedern und Begleitern erziehen.
News

Aidan sucht noch immer ein Körbchen, leider waren die Interessenten bisher nicht geeignet. Er ist ein süsser kleiner Kerl, ist in der Zwischenzeit stubenrein, ist sehr lernfreudig, kann sich aber auch sehr gut allein beschäftigen. Spielen mit Mama und Papa ist natürlich ganz toll.

Die 8 Bärchen wiegen jetzt zwischen 4 und 5 kg, Babys sind das nicht mehr, es sind richtige kleine Persönlichkeiten geworden, jeder hat andere Flausen im Kopf und das x 8 – bei uns ist immer was los. Dann ist es auch mal schön, wenn sie schlafen. 6 davon haben schon ein Körbchen gefunden, alle bei Leuten, die schon einmal einen Beardie hatten, das freut mich am meisten.

Galerie

Wurfplanung

Pepperland‘s Bearded Collies plant keinen neuen Wurf.